Wildnisgebiet Tangersdorf

Mit 665 Hektar ist das Wildnisgebiet Tangersdorf die kleinste der Stiftungsflächen. Sie ist jedoch in ein größeres Naturschutzgebiet eingebettet und befindet sich auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz mit einer Gesamtgröße von 6.000 Hektar.

Beeindruckend ist hier z.B. die Aktivität von Biberfamilien, die im Umfeld der Stiftungsfläche eine 150 Hektar große Staufläche mit Seen und Feuchtgebieten geschaffen haben. Wertvolle naturnahe Gewässer und Moore mit seltenen Insekten- und Vogelarten sind charakteristisch für das Wildnisgebiet Tangersdorf aber ebenso finden sich alte Naturwälder und Heidelandschaften.

Auch diese Fläche ist als FFH- und SPA-Gebiet ausgewiesen.

Wildnisgebiet Tangersdorf | © Dr. Tilo Geisel

Wildnisgebiet Tangersdorf | © Dr. Tilo Geisel

Steckbrief Stiftungsfläche Tangersdorf

Größe des ehemaligen TÜP: 6.070 ha
Flächenausdehnung: W/O 7,5 km, N/S 13,5 km
Stiftungseigentum: 665 ha

weiterlesen

Galerie Tangersdorf

Wildnisgebiet Tangersdorf © Dr. Tilo Geisel
Feuchtgebiet im Wildnisgebiet Tangersdorf © Dr. Tilo Geisel
Wald im Wildnisgebiet Tangersdorf © Dr. Tilo Geisel
Feuchtgebiete und Moore im Wildnisgebiet Tangersdorf © Dr. Tilo Geisel
Infopunkt im Wildnisgebiet Tangersdorf © Dr. Tilo Geisel
Wald im Wildnisgebiet Tangersdorf © Dr. Tilo Geisel