Veranstaltungen und geführte Exkursionen

„Auf den Spuren der Wölfe“, „Erlebnis Heideblüte“, „Wald und Wildnis entdecken“ – so und ähnlich heißen die geführten Exkursionen, die die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg auf ihren Flächen anbietet. Geführt von einem sachkundigen Wolfsbeobachter, Revierförster, Botaniker oder Naturschutzexperten erhalten die Teilnehmer spannende Einblicke in die Entwicklung der Stiftungsflächen. Auch Aktionen zum Mitmachen, Vortragsveranstaltungen und Radtouren stehen auf dem Programm.

Alle Termine finden Sie auch in unserem Terminkalender.

Waldhistorische Relikte und Siedlungszeugnisse in der Lieberoser Heide II

Waldhistorische Relikte und Siedlungszeugnisse in der Lieberoser Heide II

Diese Wanderung schließt nahtlos an die 1. Wanderung aus 2016 an. Aber auch wer letztes Jahr nicht dabei war, erlebt bei dieser Wanderung mit geschichtlichem Hintergrund spannende Relikte aus waldhistorischen Zeiten und die Einzigartigkeit der hiesigen Natur. Anlaufpunkte werden dieses Jahr die Zehmischen Berge, der Teerofen, Tenkenberge, Cottbuser Berg und Gusteluch sein.

Leitung: Romeo Buder, Oberförsterei Lieberose

Dauer: ca. 3 – 4 Stunden. Strecke ca. 10 km.

Beitrag: 5 Euro, Kinder kostenfrei.

Hinweis: Geeignet für die ganze Familie. Strecke ca. 10 km.

 

Kontakt
Anmeldung wird erbeten unter 033671/32788 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!